Schule Schönberg Regionale Schule mit Grundschule

Klassen 5 - 6 - Orientierungsstufe

  • Kernpunkte: Längeres Gemeinsames Lernen und individuelle Förderung
  • Unterricht orientiert sich an aus der Grundschule vertrauten Lernformen: kindgerecht, anschaulich und handlungsorientiert
  • Lehrerteam verantwortlich für gesamte Bildungs- und Erziehungsarbeit
  • Diagnose der Lernvoraussetzungen zu Beginn der 5. Klasse; Auswertung der Ergebnisse in Teamberatung
  • Elternberatung zur Einstufung in entsprechende Kurse (Leistungskurs bzw. Förderkurs)
  • Förderung der besonders begabten Schüler in Leistungskursen in den Kernfächern Deu, Ma, En
  • Förderunterricht bei Lernschwachen in den Fächern Deu, Ma, En
  • Erstellung individueller Förderpläne
  • Binnendifferenzierung entsprechend den individuellen Lernvoraussetzungen durch Aufgabenstellung mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, unterschiedliches Material und Medienangebot, Zusatzaufgaben oder durch Differenzierung in der Bearbeitungszeit von Aufgaben
  • innerschulische Vergleichsarbeiten in Deu, Ma, En und unterrichtsbegleitende Analyse
  • monatliche Teamberatung
  • 1/4 jährliche Klassenkonferenzen
  • Elternsprechtag durch Lehrer des Teams
  • Erstellen und Auswertung der Lernentwicklungsberichte besonders hinsichtlich der Kompetenzbereiche (nicht nur Noten)

    hier gibt es mehr Infos